Qualität

Qualität nach Maß

Hellmi

Hanseatische Zuckerraffinerie Hellmi Lebensmittelsicherheit FSSC

Die Hanseatische Zuckerraffinerie ist sich Ihrer Verantwortung als Hersteller, Händler und Anbieter von Dienstleistungen in der gesamten Lebensmittelkette bewusst und hat seit Einführung der ISO Norm der 9000er Reihe viele Anstrengungen zur Verbesserung der Qualität unternommen. Mit Einführung des Managementsystems für Lebensmittelsicherheit FSSC 22000:2010 wollen wir den  Stellenwert der Lebensmittelsicherheit hervorheben und den Standard in der Produktion weiter erhöhen. Als Lieferant von Halbfertigerzeugnissen bilden wir einen Grundbaustein für die Herstellung von sichereren Lebensmitteln für den Endverbraucher.

Zur erklärten Qualitätspolitik von Hellmi gehört:

Wir liefern flexibel und termingerecht unsere Waren und Produkte mit höchsten Qualitätsansprüchen, da Kundenzufriedenheit der Maßstab für unseren Erfolg ist. Wir garantieren die Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben im Lebensmittelbereich und ständige Aktualisierung der gesetzlichen Forderungen, um Ihnen beratend zur Verfügung zu stehen. Der Bezug von Rohwaren, die Zusammenarbeit mit unserer Partner- Spedition HZR-Transport GmbH und Verpackungslieferanten beruht auf einer langjährigen und vertrauensvollen Basis. Unsere Mitarbeiter werden aktiv in die Arbeitsabläufe mit einbezogen, denn durch Ihr Verhalten und Bestreben nach hoher Qualität sind die Unternehmensziele umsetzbar.

Hier können Sie sich das FSSC 22000 (Food Safety System Certification) Zertifikat anschauen und downloaden.

FSSC 22000

Hellmi

Der FSSC 22000 (Food Safety System Certification) ist ein harmonisierter und von der GFSI anerkannter Standard, der eine einheitliche Lebensmittelsicherheit in der gesamten Lebensmittelkette gewährleistet. Der Standard basiert auf der ISO Norm 22000:2005 und der technischen ISO Norm 22002-1:2009 und zusätzlicher FSSC 22000 Anforderungen.

Lebensmittelsicherheit muss zum Zeitpunkt des Konsums gewährleistet werden, demnach müssen alle Beteiligten entlang der Lebensmittelkette die gesundheitlichen Gefahren beherrschen können.

Dieser Standard legt somit die Anforderungen an ein Managementsystem fest, in dem die folgenden Hauptelemente kombiniert sind:

Interaktive Kommunikation

Entscheidend für eine Gewährleistung über die gesamte Lebensmittelkette ist die Kommunikation zwischen den vor- und nachgelagerten Beteiligten. Dazu gehören die Identifizierung von Gefahren und die Klärung der jeweiligen Anforderungen von Kunden und Lieferanten sowie deren Auswirkungen auf das Produkt. Wichtig ist, die eigene Rolle in der Lebensmittelkette zum Endverbraucher zu erkennen.

Systemmanagement

Der FSSC Standard ist abgestimmt auf die ISO Norm 9001 und stellt somit einen strukturierten Rahmen für ein effektives Lebensmittelsicherheitsmanagementsystem dar.

Präventivprogramme und HACCP-Grundsätze

Dieser Standard schreibt eine Gefahrenanalyse vor für alle in der Lebensmittelkette vernünftigerweise zu erwartenden Gefahren. Dies schließt die angewendeten Verfahren sowie die verwendeten Einrichtungen mit ein. Durch die Gefahrenanalyse wird festgelegt, mit welchen Kombinationen aus Präventivprogrammen und HACCP-Grundsätzen die analysierten Gefahren beherrscht werden.

Dieser Standard ist somit hilfreich für den Nachweis, dass wir als Unternehmen die gesundheitlichen Gefahren durch Lebensmittel beherrschen können um sicherzustellen, dass Lebensmittel zum Zeitpunkt des menschlichen Verzehrs sicher sind.

Sicherheit nach Maß

Hellmi

Das Herstellen von sicheren Lebensmitteln ist nicht nur gesetzlich verankert, sondern muss auch Anspruch eines jeden Lebensmittelherstellers sein.

Es gehören aber auch Mitarbeiter dazu, die sich Ihrer Verantwortung bewusst sind und somit helfen, die täglich wachsenden Anforderungen umzusetzen.

Die Hanseatische Zuckerraffinerie arbeitet zur Gewährleistung eines hohen Standards nach folgenden Prinzipien:

  • Zertifizierung nach international anerkannten Standards
  • Zusammenarbeit mit langjährigen Lieferanten und Partnern
  • Regelmäßige Kontrolle unserer Produkte durch akkreditierte Labore
  • Risiko- und Gefahrenanalysen entsprechend dem HACCP-Prinzip
  • Die Produktion und Lagerung unserer Produkte erfolgt nach den Regeln der “Guten Hygiene- und Herstellpraxis”
  • Ständige Aktualisierung aller rechtlichen Vorgaben im Lebensmittelbereich
  • Durch regelmäßige Trainings unserer Mitarbeiter gewährleisten wir jederzeit die Einhaltung eines hohen Hygienestandards
  • Kontrolle und Erstellung von Produkt-Spezifikationen für alle unsere Produkte

Hellmi - Zucker nach Maß

Wir bieten für die Industrie und den Handel ein umfassendes, leistungsfähiges Produktangebot. Invertzuckersirupe, Zuckerlösungen und Mischsirupe fertigen wir nach Kundenwunsch.Wir vertreiben Glukosesirupe, Karamellsirupe und Kulör sowie diverse Zucker- und Kandisprodukte.

Kontakt

Hanseatische Zuckerraffinerie GmbH & Co. KG

Großmannstraße 173
20539 Hamburg

Telefon: 040 - 789 709 0
Email: hzr@hellmi.eu

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.